Das schlaue Wörterbuch
Links für Neugierige
Partin-Tabellen
T N M Tabelle

Die Partin-Tabellen

Hat der Krebs gestreut oder nicht?

Die Partin-Tabellen verwenden die Kombination von lokalem Tumorstadium PSA-Konzentration und Gleason-Summe. Als Ergebnis erhält der Untersucher das Risiko für extraprostatisches Wachstum, Samenblaseninfiltration und Lymphknotenmetastasierung.

Anders ausgedrückt:
Diese Partin-Tabellen geben Ihnen die statistischen Wahrscheinlichkeiten für: die Beschränkung des Krebses auf die Prostatakapsel den Kapseldurchbruch oder -austritt den Samenblasenbefall und den Lymphknotenbefall. Mit den Werten aus den Partin-Tabellen haben Sie einen sehr wichtigen Anhaltspunkt dafür, ob Ihr Krebs wahrscheinlich noch auf die Prostata beschränkt ist oder sich mit höherer Wahrscheinlichkeit bereits weiter im Körper ausgebreitet haben kann.

weitere Tabellen finden Sie hier: http://www.prostatakrebs-ratgeber.de/




Partin Tabelle 1: PSA 0,0 bis 2,5 ng/ml




Datenschutzerklärung Kontakt Impressum